Fullscreen 360°

Biologie (Bachelor/Lehramt)

Die Biologie befasst sich mit den komplexen Phänomenen des Lebens und erforscht dazu die Wechselwirkungen zwischen Molekülen, Zellen, Organismen, Populationen und Lebensgemeinschaften. Biolog*innen entschlüsseln die molekularen Grundgeheimnisse des Lebens, untersuchen die mikroskopische Welt, erforschen die Interaktionen zwischen Organismen, erkunden Lebensräume (zum Beispiel Urwälder, Wüsten) oder erarbeiten Grundlagen zum Artenschutz.

Studieninhalte Das Studium umfasst u. a. die Pflichtmodule Zellbiologie, Anorganische Chemie, Organische Chemie und Naturstoffe, Allgemeine Botanik, Pflanzenphysiologie, Systematische Botanik und Biodiversität, Physiologie der Tiere und des Menschen, Genetik, Experimentalphysik, Ökologie, Geobotanik und Biometrie. Hochaktuelle Schwerpunkte in Halle sind molekulare Mechanismen der biologischen Informationsverarbeitung, Proteinbiochemie, Phytopathologie, Schwermetallresistenz von Mikroorganismen, Sozialverhalten und Genetik von Bienen und Funktionen der Biodiversität in den Subtropen. Dem experimentellen Charakter der Biologie entsprechend erfolgt die Wissensvermittlung außer in Vorlesungen, Seminaren und Übungen auch durch zahlreiche Praktika.

Zum Studienangebot:
Biologie B.Sc. (180 LP): www.uni-halle.de/+bioba
Biologie Lehramt Gymnasium (90/95 LP): www.uni-halle.de/+biolagym
Biologie Lehramt Sekundarschule (75/85LP): www.uni-halle.de/+biolasek

Weitere Informationen zum Institut:
Institut für Biologie: www.biologie.uni-halle.de

Events

Keine Sprechstunden mehr

Filme