Fullscreen 360°

Ethnologie (Bachelor)

Die Ethnologie beschäftigt sich mit Kulturen und Gesellschaften weltweit. Stichworte, die hier wichtig sind, heißen: Ethnizität, kulturelle Identität und Differenz. Die Erforschung von Lebenswirklichkeiten anderer Kulturen und Gesellschaften ist spannend und erfordert die Bereitschaft, sich auf „fremde“ Sichtweisen einzulassen. Das kann auch vor Ort passieren, denn eine klassische Arbeitsweise der Ethnologie ist die „Feldforschung“.

Studieninhalte Im Teilstudiengang Ethnologie werden die wichtigsten theoretischen und methodischen Grundlagen des Fachs vermittelt: Zum einen beschäftigen sich Studierende mit Sprache, Lebensumständen, Geschichte, wirtschaftlicher Entwicklung und Bräuchen/Sitten von anderen Kulturen. Zum anderen vermittelt das Studium fundierte regionale Kenntnisse zu den am Seminar für Ethnologie vertretenen räumlichen Schwerpunkten: Afrika, Europa, Indischer Ozean, Mittelmeer, Südasien. Zugunsten fundierter Untersuchungsergebnisse setzt die Ethnologie die qualitative Sozialforschung ein. Für die Analyse und Auswertung von Deutungsmustern der befragten Personen werden vor allem interpretative Methoden verwendet.

Zum Studienangebot:
Ethnologie B.A. (90 LP): www.uni-halle.de/+ethnb90
Ethnologie B.A. (60 LP): www.uni-halle.de/+ethnb60

Weitere Informationen zum Institut:
Seminar für Ethnologie: www.ethnologie.uni-halle.de

Events

Keine Sprechstunden mehr