Fullscreen 360°

Japanologie (Master)

Schwerpunkt des Studiums der Japanologieist die wissenschaftliche Beschäftigung mit Japan im 19., 20. und 21. Jahrhundert. Gegenstand der Ausbildung sind die Teilbereiche Geschichte und Kultur, Gesellschaft und Politik Japans. Diese Aspekte werden sowohl mit sozial- als auch mit kulturwissenschaftlichen Methoden untersucht. Im Rahmen der Sprachausbildung werden fortgeschrittene rezeptive und produktive Fertigkeiten in der japanischen Gegenwartssprache (Leseverstehen, Schreiben, Hörverstehen und Sprechen) vermittelt. Ziel des Studienangebots sind fachvertiefende Kenntnisse der japanischen Geschichte, Gesellschaft und Wirtschaft sowie die Fähigkeit sich in einem japanischsprachigen, forschungsorientierten Kontext bewegen zu können.

Berufsperspektiven Tätigkeit in Wissenschaft und wissenschaftsnahen Einrichtungen, Einsatz in Unternehmen und anderen Organisationen in den Bereichen Industrie, Handel, Banken, Touristik, Unternehmensberatung, Politikberatung, Internationale Beziehungen, Bildung, Verwaltung, Medien u.a. Je nach Wahl des zweiten Teilstudiengangs erfolgt die Qualifikation für unterschiedliche Berufsfelder.

Zum Studienangebot:
Japanologie M.A. (45/75 LP): www.uni-halle.de/jpnma

Weitere Informationen zum Institut:
Orientalisches Institut, Seminar für Japanologie: www.politik.uni-halle.de/studium/japanologie

Events

Keine Sprechstunden mehr