Fullscreen 360°

Katholischen Religion (Lehramt)

Das Studium der Katholischen Theologie bedeutet, sich auf kritische Weise, argumentierend und analysierend mit den Inhalten des christlichen Glaubens und den Grundüberzeugungen christlicher Lebensführung auseinanderzusetzen. Aktuelle Herausforderungen geben dabei die Perspektive vor, unter denen nach den biblischen Grundlagen des christlichen Glaubens und ihrer geschichtlichen Entfaltung gefragt wird. Darüber hinaus steht die Theologie im Austausch mit zahlreichen anderen Wissenschaften und vermittelt auf diese Weise vielfältige Bildung. Im Vordergrund des Lehramtsstudiums steht die Frage einer angemessenen Umsetzung dieser Auseinandersetzung im Schulunterricht. Das Studium der Katholischen Religion soll die Fähigkeit vermitteln, religiöse Bildungsprozesse anzustoßen und kompetent zu begleiten.

Berufseinstieg Das Studium der katholischen Religion steht allen Interessierten offen. Für eine spätere Berufstätigkeit als Religionslehrer oder Religionslehrerin ist die Mitgliedschaft in der katholischen Kirche Voraussetzung. Neben einer Tätigkeit im Schuldienst eröffnet ein Abschluss in Katholischer Theologie Zugang zu anderen Berufsfeldern in Kirche, Wirtschaft, Öffentlichkeit und Medien.

Im Studienangebot:
Katholische Religion (Lehramt an Grundschulen, 35 LP): www.studienangebot.uni-halle.de/katholische-religion-lehramt-35
Katholische Religion (Lehramt an Gymnasien, 90/95 LP): www.studienangebot.uni-halle.de/katholische-religion-lehramt-90-95
Katholische Religion (Lehramt an Sekundarschulen, 75/80 LP): www.studienangebot.uni-halle.de/katholische-religion-lehramt-75-80

Weitere Informationen zum Institut:
Institut für Katholische Theologie und ihre Didaktik: www.kaththeol.uni-halle.de
Zentrum für Lehrer*innenbildung: zlb@uni-halle.de

Events

Keine Sprechstunden mehr

Filme