Fullscreen 360°

Latein / Griechisch (Lehramt)

Der fachspezifische Teil Ihres Lehramtsstudiums vermittelt Ihnen wichtige Kompetenzen für eine Tätigkeit als Lateinlehrer*in an einem Gymnasium. Am Ende Ihres Studiums beherrschen Sie die lateinische Sprache aktiv und passiv unter grammatischen wie stilistischen Aspekten. Sie verstehen die Literatur der Römer und ihre historische Entwicklung bis in die Spätantike im Kontext der antiken Kultur, Sie erfassen die Vorbildfunktion der Römer für die europäische Geistesgeschichte, und können literarische Texte unter gattungs- und formgeschichtlichen Aspekten analysieren und interpretieren. Weiterhin  besitzen Sie Kenntnisse darüber, wie sich die lateinische Literatur im Mittelalter und in der Frühen Neuzeit fortentwickelt hat (fakultativ). Sie kennen die inhaltlichen und methodischen Fragestellungen und Arbeitstechniken des Studienfaches und besitzen einen vertieften Einblick in die Kultur, Religion und Geschichte des griechisch-römischen Altertums (fakultativ).

Moderner Lateinunterricht: Sie lernen die Methoden und Hilfsmittel der lateinischen Fachdidaktik kenn und können Unterricht eigenverantwortlich planen und durchführen und sind ebenfalls in der Lage, Aspekte des lateinischen Sprach- und Lektüreunterrichts zu berücksichtigen. Sie können griechische Texte im Original lesen, übersetzen und inhaltlich zusammenfassen, sofern es für die Interpretation lateinischer Literatur wesentlich ist.

Im Studienangebot:
Latein/Griechisch Lehramt (90/95 LP): www.uni-halle.de/+latgrlagym

Weitere Informationen zum Institut:
Seminar für Klassische Altertumswissenschaften: www.altertum.uni-halle.de

Events

Keine Sprechstunden mehr

Filme