Fullscreen 360°

Medien- und Kommunikationswissenschaft (Bachelor)

Medien- und Kommunikationswissenschaft betrachtet die Medienbranche in ihrer ganzen Vielfalt: von Print über Rundfunk und Fernsehen bis hin zu multimedialen Projekten. Studieninteressierte sind hier richtig, wenn sie neben dem Interesse am Umgang mit medialen Produkten ein ausgeprägtes ästhetisches Gespür und ein Talent für planerisch konzeptionelle Prozesse und praktische Umsetzungen mitbringen. Der Nachweis eines mindestens vierwöchigen Vorpraktikums ist Studienvoraussetzung.

Studieninhalte Ziel des Studiums ist es, die Studierenden mit den Erkenntnissen der medienwissenschaftlichen Forschung, ihren Methoden und deren Anwendung vertraut zu machen. Das Studium vermittelt Medientheorie und -geschichte, medienanalytische Fertigkeiten sowie Grundkompetenzen im Umgang mit und der Erstellung von unterschiedlichen medialen Produkten (print, audio, visuell, audiovisuell und multimedial). Damit umfasst die Ausbildung nicht nur kommunikations- und medienwissenschaftliche Grundlagen und Methoden, sondern auch eine medienpraktische Qualifizierung.

Zum Studienangebot:
MuK B.A. (120 LP): www.uni-halle.de/+mukba120
MuK B.A. (90 LP): www.uni-halle.de/+mukba90
MuK B.A. (60 LP): www.uni-halle.de/+mukba60

Weitere Informationen zum Institut:
Abteilung Medien- und Kommunikationswissenschaft: www.medienkomm.uni-halle.de

Events

Keine Sprechstunden mehr

Filme

Ringvorlesung: Was ist und was will Werbung? Der Fall Charles Wilp (Januar 2021)