Fullscreen 360°

Psychologie (Bachelor)

Wie erkennen wir das, was wir „Ich“ nennen? Was prägt Charakter und Persönlichkeit? Warum verhalten sich Menschen in gleichen Situationen ganz unterschiedlich? Wie entstehen Gefühle und Gedächtnis? Warum kann man sich an einige Ereignisse gut erinnern und an andere nicht? Mit diesen und vielen anderen Fragen befasst sich die Psychologie. Das Themenspektrum ist facettenreich und umfasst sehr viel mehr als psychische Krankheiten.

Studieninhalte Das Gesetz zur Ausbildung von psychologischen Psychotherapeut*innen bildet die Grundlage des (neuen) polyvalenten Bachelorstudiums. Dessen Gegenstand: Forschungsmethoden, psychologische, biologische und neurowissenschaftliche Grundlagen sowie Diagnostik. Auch klinische Psychologie und Psychotherapie, Organisations- und Personalpsychologie sowie pädagogische Psychologie werden im Studium behandelt. Der polyvalente Bachelor zeichnet sich durch einen hohen Praxisanteil aus. Neben dem allumfassenden Studium (mit 180 LP) kann man Psychologie auch als „kleines Fach“ mit 60 LP belegen.

Zum Studienangebot:
Psychologie B.A (180 LP) im Studienangebot: www.uni-halle.de/+psy1b
Psychologie B.A (90 LP) im Studienangebot: www.uni-halle.de/+psy2b

Weitere Informationen zum Institut:
Institut für Psychologie: www.psych.uni-halle.de

Events

Keine Sprechstunden mehr