Fullscreen 360°

Romanistik (Bachelor)

Frankreich, Italien oder Spanien und Lateinamerika – über welche Länder willst Du mehr erfahren? Welche Sprachen willst Du sprechen? Im Fach Romanistik kombinierst Du zwei romanische Sprachen. Du kannst zwischen Französisch, Italienisch oder Spanisch als erste Sprachdomäne sowie eine der verbleibenden beiden als zweite Sprachdomäne wählen. Im Studium arbeitest Du Dich intensiv in die Sprache, aber auch die Literatur und Kultur dieser Länder ein.

Studieninhalte Das Studium lässt sich in zwei Bereiche einteilen: die Sprachpraxis und die theoretische Beschäftigung mit der Sprache, Literatur und Kultur Deiner gewählten Länder. In der Sprachpraxis geht es in erster Linie um die Verbesserung Deiner Sprachkenntnisse – um das Verstehen, Sprechen und Übersetzen. Im theoretischen Teil des Studiums stehen Module zur Sprachsystematik und zur Sprachverwendung auf dem Lehrplan. Im literaturwissenschaftlichen Teil beschäftigst Du Dich mit den literarischen Werken unterschiedlicher Autoren, Epochen und Strömungen der gewählten Sprachräume. Außerdem helfen Dir exemplarische Beispiele aus der jeweiligen Zielkultur dabei, ein tieferes Verständnis für „Deine“ Länder zu erlangen.

Zum Studienangebot:
Romanistik B.A. (90 LP): www.uni-halle.de/+romab
Hispanistik B.A. (90 LP): www.uni-halle.de/+hisba
Frankoromanistik B.A. (90 LP): www.uni-halle.de/+frnkb
Italianistik B.A. (90 LP): www.uni-halle.de/+itaba90
Italianistik B.A. (60 LP): www.uni-halle.de/+itaba60

Weitere Informationen zum Institut:
Institut für Romanistik: www.romanistik.uni-halle.de

Events

Keine Sprechstunden mehr

Filme