Fullscreen 360°

Zahnmedizin (Staatsexamen)

Das Studium der Zahnmedizin verbindet allgemeinmedizinische Grundlagen mit speziellen theoretischen und praktischen Kompetenzen, die ein Zahnarzt und eine Zahnärztin in ihrem späteren Beruf benötigen. Ein Grund, warum ein Studium der Zahnmedizin elf Semester dauert.

Studieninhalte Das Studium ist in drei Abschnitte geteilt: Zunächst absolvieren Studierende innerhalb von vier Semestern einen vorklinischen Abschnitt mit Fächern wie Physik, Chemie, Biologie, Physiologie und Anatomie. Im zweiten, klinisch-propädeutischen und dritten, klinischen Abschnitt lernen Studierende, ihr dort erworbenes Wissen und Können in den Fächern Zahnärztliche Prothetik, Kieferorthopädie, Zahn-, Mund- und Kieferkrankheiten, Oralchirurgie, Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, Radiologie und Zahnerhaltung am Patienten anzuwenden.

Zum Studienangebot:
Zahnmedizin (Staatsexamen): www.uni-halle.de/+znmed

Weitere Informationen zum Institut:
Medizinische Fakultät: www.medizin.uni-halle.de/lehren

Events

Keine Sprechstunden mehr

Filme